2020

28. Januar 2020

Heute hatten wir mit Tammy einen Termin zum Ultraschall. Es wurde von den Tierärzten bestätigt, dass die Liebesheirat von Tammy & Hunter nicht ohne Folgen geblieben ist. Wir freuen uns riesig auf baldigen Nachwuchs

7. Januar 2020

Heute vor 3 Jahren ist Dakota bei uns eingezogen. Nachts um 3 sind wir losgefahren. Fahrtzeit mit kurzer Frühstückspause ca 4 Stunden.

Angekommen beim Züchter gab's erst mal einen starken Kaffee.
Nachdem alle Formalitäten erledigt waren, durften wir den Zwerg mitnehmen. Die Züchterin hat sich mit ersticktender Stimme von dem Welpen verabschiedet, hat mir viel Spaß und alles Gute mit dem Kleinen gewünscht und ist dann schnell ins Haus zurück.
 

Wir haben sie dennoch gesehen... Tränen des Abschieds. Auf der einen Seite der Gedanke, dass man den Welpen in gute Hände abgegeben hat. Auf der anderen Seite riß da gerade ein Stückchen vom Züchterherz heraus. Diesen Zwerg hatte man ja vom ersten Atemzug an 9,5 Wochen an der Seite.
 

WIR können mit absoluter Sicherheit sagen, dass Dakota genau wie Tammy aus einer "Herzblut-Zucht" stammt. Bereits bei unseren Besuchen vor Ort konnten wir erleben mit wieviel Herzblut diese Welpen beider Würfe aufgezogen wurden. Und bei Beiden Züchtern flossen die Tränen als sie uns die Kleinen Schätze übergeben haben.

5. - 6. Januar 2020

Love is in the Air

Bildquelle: mb-design - Mandy Bremse

1. - 6. Januar 2020

Wir waren ab dem 01.01.2020 in "Hochzeitsurlaub"
 

Wir waren für 2 Tage im Hotel, danach sind wir zu einer lieben Freundin umgezogen.
Tammy hatte weder mit dem Hotelfahrstuhl ins 1.OG ein Problem, noch mit dem Fahrstuhl des Wohnblocks ins 4. OG.
 

Tammy hat nicht nur mich während unseres Aufenthalts in Magdeburg total fasziniert, sondern auch den Chef und die Mitarbeiter des Hotels und auch unsere liebe Freundin, die unsere Tammy bisher nur von Bildern und Erzählungen kannte.
 

Im Frühstücksraum des Hotels blieb sie da, wo ich sie "geparkt" hatte und ich konnte mich am Buffet bedienen. Während dem Frühstück lag sie brav neben mir. Auch wenn fremde Menschen an ihr vorbei gegangen oder Kinder an ihr vorbei gehopst sind. Klar gab's zur Belohnung ein Stückchen Wurst für Tammy
 

Im Hotel, sowie auch in der fremden Wohnung hatte sie keinerlei Probleme und sie hat entspannt geschlafen. Und von unserer Gastgeberin hat sie sich gern bekuscheln lassen.

Ich bin völlig geflasht, wieviel Vertrauen diese Maus in mich hat. Sie ist überall mit mir hin ohne zu zögern. Wenn ihr etwas komisch vorkam, hat sie mich angeschaut und ist dicht an meiner Seite mit mir weiter.
 

Es war eine tolle Zeit, die mir gezeigt hat, wie toll unsere Mensch-Hund-Beziehung ist

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tamaskan vom Rotkäppchenland