Die sind wie Hund und Katz...

Die sind wie Hund und Katz...

Die sind wie Hund und Katz... so sagt man, wenn sich 2 nicht wirklich verstehen.
 

Aber Hund und Katz können auch harmonisch zusammen leben, wie man auf den Bildern sieht.
 

Bei uns war das Katerchen Felix (liebevoll Flixchen genannt) zuerst da. Felix war ein halbes Jahr alt als Randy zu uns kam. Nach 2 Tagen des Abcheckens hat das Katerchen dem Welpen gezeigt, wer der Boss im Haus ist und das ist auch bis zu Flixchens letzten Atemzug so geblieben.
 

Auch als Tammy zum Dream-Team dazu kam, war der Kater der erklärte Boss.
 

Allerdings war es nur mit unserem Katzentier harmonisch.

Katzen, die uns draußen begegnet sind, hätten Randy und Tammy "zum fressen gern" gehabt (wenn sie die Katzen erwischt hätten)

Update :-)
Tammy und Ashana finden "Outdoor-Katzen" zwar nicht prickelnd, aber wir können an den Katzen vorbei gehen, ohne großes Theater. Dakota hätte Katzen, die ihm begegnen mit höchster Wahrscheinlichkeit (genau wie Randy zu seinen Lebzeiten) zum Fressen gern ;-)

Abbadon (Amino) aus unserem A-Wurf lebt mit einem Kater zusammen. Wobei der Kater ganz eindeutig Chef ist :-D. Der Kater hat seinen eigenen Bereich, wo der Hund nicht hindarf. Hund und Kater sind nicht "best Friends", aber sie akzeptieren einander.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tamaskan vom Rotkäppchenland