Kennenlern-Date Chagan

Tammy hatte uns bei der A-Wurf-Planung mit dem von uns ausgewählten Rüden einen Strich durch die Planung gemacht. Sie hat ihn nicht akzeptiert, deshalb musste die Wurfplanung zwecks erneuter Rüdensuche verschoben werden. Diesmal sind wir deshalb anders vorgegangen. Sprich, wir haben Rüden ausgewählt, die als Deckrüde in Frage kommen würden. Und Tammy konnte die Jungs vorab kennenlernen. Ihre Wahl ist auf Chagan gefallen.

Chagan ist am 27. November 2013 geboren. Er ist bereits einmal Vater von 11 Nachkommen vom A-Wurf (13.3.2017) von Baumgarten Tamaskan in der Schweiz. Ein absolut imposanter Rüde, der sich Tammy gegenüber sehr Gentlemen-like verhalten hat. Tammy hat ihm zu Anfang nur ein einziges Mal kurz gesagt, dass er sich ihr gegenüber zu benehmen hat und er hat sich sofort zurück genommen. Tammy hat sich Chagan gegenüber genau so verhalten, wie sie es bei Hunter (dem Vater unseres A-Wurfs) getan hat.

Bei unseren gemeinsamen Spaziergängen war Chagan auch mir gegenüber sehr freundlich. Im Freilauf war er sehr gut abrufbar. Mit uns entgegen kommenden Spaziergängern hatte er, ebenso wie Tammy keinerlei Probleme. Auch als diese sich mit uns unterhalten haben und mehr über diese Rasse wissen wollten, blieben er und Tammy ruhig und relaxt neben uns stehen. Es gab auch, wenn wir mal ein Leckerchen gegeben haben kein bisschen Futterneid.

Da Tammy in unserer Hundeschule bei den Trainings für Hundebegegnungen eingesetzt wird, zeigt sie ganz deutlich an, welchen Charakter ihr Gegenüber hat. Chagan und Tammy haben bei den gemeinsamen Spaziergängen (Ostersonntag und Ostermontag) von Anfang an immer wieder die Nähe zueinander gesucht. Das Zusammentreffen von Tammy und Chagan war vom ersten Augenblick an sehr freundlich und absolut harmonisch.

 

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tamaskan vom Rotkäppchenland